Zum Supplierplan Zur Lernplattform Moodle Übersicht der Angebote Kontaktseite
Naturwissenschaften Sprachen Sport Kreatives Soziales Geisteswissenschaften  









BRG auf Facebook Like us on Facebook






    

Berufsinfotag am BRG

Absolventen kehren an den „Tatort“ zurück (07.04.17)



Schüler_innen der 6a hatten die Idee, Absolventen des BRG einzuladen, um die praktischen Dimensionen einiger Berufe kennen zu lernen. Nach einer Umfrage in den Oberstufenklassen kristallisierten sich einige Studienrichtungen und Berufsgruppen heraus. Mag.Bettina Redl und Dr. Maria Mayer-Schwingenschlögl nahmen dann Kontakt zu ehemaligen Schülerinnen und Schülern auf, die sich bereitwillig erklärten, ins BRG zu kommen, um ein wenig über ihren Beruf zu erzählen.
Vom Leiter der Wirtschaftsservicestelle der Stadt Krems, Matthias Slatner, über den Geschäftsführer von „Designers in motion“, Thomas Bauer, zum Biologen, Martin Scheuch, der in der Lehrerausbildung tätig ist, zum Physiker Andreas Pichler, der gerade an der TU Wien dissertiert, seiner Schwester, Johanna Pichler, die als Ärztin in Krems arbeitet und ihre Tochter Emma mitgenommen hatte, führte der Reigen der Vortragenden. Stefanie Haas setzt sich mit Erfolg in der Männerdomäne Architektur durch, Karin Seif – Stanek berichtete über die vielfältigen Tätigkeitsbereiche einer Psychologin und entlockte allen ein Schmunzeln, als sie auf die Frage einer Schülerin, ob alle Psychologen selbst psychische Probleme haben, meinte: „Schaue ich so aus?“ Der Jurist Andreas Pulker wusste Spannendes aus einer Rechtsanwaltskanzlei zu berichten. Nach der Vorstellung am Podium gab es noch die Gelegenheit, sich in kleinerem Rahmen zu informieren, was die Schüler_innen ausgiebig nutzten.
Für die Schulgemeinschaft war es schön zu erfahren, dass eine Ausbildung im BRG eine gute Basis für viele Berufe bildet und viele ehemalige Schüler gerne „an den Tatort“ zurückkehren, wie es einer von ihnen formulierte.

Tipp: Auch im Jahresbericht werden jedes Jahr erfolgreiche Absolventen des BRG vorgestellt.