Zum Supplierplan Zur Lernplattform Moodle Übersicht der Angebote Kontaktseite
Naturwissenschaften Sprachen Sport Kreatives Soziales Geisteswissenschaften  









BRG auf Facebook Like us on Facebook






    

Exkursion ins AKW Zwentendorf

BRG-SchülerInnen im Kernkraftwerk (23.09.16)



Am 23.9. konnten 20 SchülerInnen der Wahlpflichtfachgruppe SPP (Scientific Projects and Presentations) einen der heißbegehrten Termine für Schulführungen im AKW Zwentendorf wahrnehmen. In über 2 Stunden konnten die wesentlichen Teile der Anlage besichtigt werden.
Wer war schon einmal IN einem Kernreaktor? Kann man eine tonnenschwere Dampfturbine von Hand drehen? Wozu hat ein Atomkraftwerk einen riesigen Schlot? Warum gibt es die typischen Kühltürme in Zwentendorf nicht?
Neben den großen Anlagen war auch sehr beeindruckend, an welche Details bei der Planung eines derartigen Kraftwerks gedacht werden musste und auch gedacht wurde. Trotzdem sind in den mehrjährigen Tests doch einige Unzulänglichkeiten gefunden und beseitigt worden. Trotzdem bleibt der Mensch neben technischen Risken als größter Unsicherheitsfaktor bestehen.
Der bemerkenswerte Vortrag war von der Grundeinstellung der Atomkraft gegenüber eher neutral gehalten, aber trotzdem sehr mitreißend und technikbegeistert. Selten zuvor konnte man eine Schülergruppe derart konzentriert und gebannt einer Erklärung lauschen sehen. Auch wenn sich die Einstellung der meisten Teilnehmer zur Atomkraft wohl nicht drastisch geändert hat, sehen sie die Argumente Pro und Contra Atomkraft jetzt viel klarer.