Zum Supplierplan Zur Lernplattform Moodle Übersicht der Angebote Kontaktseite
Naturwissenschaften Sprachen Sport Kreatives Soziales Geisteswissenschaften  









BRG auf Facebook Like us on Facebook






    

12 + 1 Jahre „BildeR der Gefühle – Alle Sind besOnders“!

Ursula Strauß übernimmt dieses Jahr die Schirmherrschaft (24.12.15)



Nach dem Rekordjahr 2014, in dem 11.000 Euro an das Sonderpädagogische Zentrum der Allgemeinen Sonderschule Krems übergeben werden konnten, zeichnet sich auch für die 12 + 1. Auflage des überdimensionalen Adventkalenders auf der Nordfassade des BRG Krems Ringstraße ein ähnliches tolles Ergebnis ab.
Im Einklang mit den Leitbildern der beiden beteiligten Schulgemeinschaften BRG Krems Ringstraße und SPZ der ASO Krems, in denen u.a. eine differenzierte Förderung und Begleitung der SchülerInnen im motorischen, kognitiven und sozialen Bereich sowie in der Persönlichkeitsentwicklung festgeschrieben sind, konnten die Beteiligten Jugendlichen in einem kreativen, selbstständigen und projektorientierten Prozess nicht nur Verantwortung übernehmen, sondern die Schule auch als einen offenen Ort der Begegnung von Menschen mit den verschiedensten Bedürfnissen kennenlernen.
Ganz im Sinne des modellhaften Charakters einer UNESCO-Schule wurden dabei Werte wie Weltoffenheit Kritikfähigkeit, Toleranz, soziales Engagement und Verantwortlichkeit für sich und für andere von allen Mitwirkenden gelebt.
Lernen und v.a. soziales Lernen als handlungsorientierter, fächerübergreifender und auch schulübergreifender Prozess sowie ein hohes Maß an Teamarbeit und – fähigkeit machten auch die 12+1. Auflage des Projekts zu einem ganz besonderen Erlebnis, wie die 24 Bilder des Adventkalenders, die ab 1.12.2015 Tag für Tag enthüllt werden, mehr als deutlich zeigen.

Eröffnung und Vorbereitung im Schulzentrum Krems

Während die Bilder des überdimensionalen Adventkalenders wie gewohnt an der Nordfassade des BRG Krems enthüllt werden, findet der im Anschluss an die Eröffnung abgehaltene Festakt im Schulzentrum Krems, Edmund Hofbauer Straße 9 statt, wo auch die drei gemeinsamen Projekttage, in denen die 24 Bilder entworfen und ausgestaltet wurden, stattfanden.

Abwechslungsreiches Rahmenprogramm

Dass im Vorjahr das Rahmenprogramm beinahe zur Gänze von SchülerInnen der beiden beteiligten Schulgemeinschaften gestaltet wurde, fand bei den Gästen großen Anklang und verlieh diesem Abend einen ganz besonderen Reiz.
Deshalb werden die Hauptdarsteller, die kleinen Künstler und Künstlerinnen, auch in den 12 +1. Festakt intensiv eingebunden.
Unter anderem werden die SchülerInnen der ASO Krems und des BRG Krems einen gemeinsam unter der Leitung von Jacqueline Gritsch vom Hadersdorfer Tanzstudio "Danceplus" einstudierten Tanz zeigen.
Eines der musikalischen Highlights des Abends stellt sicherlich wieder der Auftritt des Schulchors des BRG Krems unter der Leitung von Mag. Rita Rumpelmaier dar.

Dank an alle Helfer

Ohne die Unterstützung und das Entgegenkommen einer Vielzahl von helfenden Händen wären die "BildeR der Gefühle - Alle Sind besOnders" nicht denkbar.
So gilt der Dank der beteiligten Schulen vor allem jenen, die für die 24 Bilder verantwortlich sind, nämlich den SchülerInnen der 7c Klasse des BRG Krems Ringstraße sowie jenen der 6. Klassen und den Kindern des SPZ der ASO Krems.
Stellvertretend für alle Beteiligten ergeht der Dank an die DirektorInnen der beiden Schulen, HR Dr. Herbert Kefeder und Dipl.Päd. SR Dorrit Stiglbrunner, die dem Projekt jede nur erdenkliche Unterstützung zukommen lassen.
Daneben sind aber auch Mag. Peter Bär, Renate Seitner und Regina Fuchs aus diesem großen Projekt nicht mehr wegzudenken. Sie tragen die Hauptlast jener unsichtbaren und damit meist auch unbedankten Arbeit im Hintergrund, ohne die ein Projekt dieser Größenordnung nicht zu realisieren wäre. Besonderer Dank gilt der künstlerischen Leiterin, Mag. Gabriele Till, sowie allen mitwirkenden LehrerInnen des BRG Krems Ringstraße und der ASO Krems. Letztere zeichnen heuer erneut für einen Gutteil der Vorbereitungsarbeiten verantwortlich.
Filmisch festgehalten wurde das gesamte Projekt von Schülern der Wahlpflichtfachgruppe Mediendesign des BRG Krems.

Dank an die Sponsoren

Zum Gelingen des Projektes tragen aber auch mehr als 70 Sponsoren, Gönner und Förderer bei, die ganz wesentlich für den finanziellen Erfolg des Projekts verantwortlich zeichnen.
Pars pro toto bedanken sich die Projektverantwortlichen bei der Volksbank NÖ Mitte St.Pölten - Krems - Zwettl sowie dem David Gesundheitszentrum von Dr. Andreas Stippler, aber natürlich auch bei allen anderen Partnern.

In jeder Hinsicht ein Gewinn

Neben einem bewegenden Abend mit einem tollen Buffet und exquisiten Weinen aus der Region erwartet die geladenen Gäste auch eine Tombola mit tollen Preisen.
Reisegutscheine, ein Flat TV, ein Mountainbike oder ein Auto für ein Wochenende winken dabei den Gästen als interessante Preise.

Ursula Strauß als Patin

Eine der wohl bekanntesten und populärsten Schauspielerinnen Österreichs, Ursula Strauss, aktuell u.a. in der 8-teiligen Familiensaga "Altes Geld" im TV zu sehen, und bekannt aus zahlreichen TV- und Kinofilmen hat die Schirmherrschaft über die 12+1. Auflage des Charity - Projekts übernommen.




Emotionsreiche Eröffnungsfeier
der 12+1 BildeR der Gefühle – Alle Sind besOnders

Stürmischer Applaus und aufrichtige Bewunderung schallte den kleinen Künstlern und Künstlerinnen am vergangenen Freitag, den 27.11.2015 entgegen, als sie in der bis auf den letzten Platz gefüllten Aula des Schulzentrums Krems den Festakt zur Eröffnung des 12 + 1. Adventkalenders des BRG Krems und der ASO Krems gestalteten.
Unter den Festgästen befanden sich u.a. LR Mag. Barbara Schwarz, der Bgm. der Stadt Krems, Dr. Reinhard Resch, zahlreiche Direktoren der Kremser Schulen sowie eine Vielzahl von weiteren Vertretern aus Politik und Wirtschaft.
Im Rahmen des Festaktes begeisterten die Kids der ASO und des BRG Krems Ringstraße sowohl in gemeinsamen Vorführungen als auch durch berührende szenische Aufführungen. Dokumentiert wurde die Genese des Projekts in einem von Christoph Ptacek und Lukas Tyburczy (7c) gestalteten Filmbeitrag.
Wurden im Vorjahr Preise im Wert von rund 3500 Euro verlost, so konnten sich die Gäste diesmal über Gewinne im Wert von mehr als 4500 Euro freuen.
Ein großer Erfolg waren auch die in diesem Jahr zum 2. Male aufgelegten „Friends of … Packages“, die neben den vielen Sponsoren, Gönnern und Unterstützern dazu beigetragen haben, dass auch in diesem Jahr wieder ein Rekorderlös erzielt werden konnte.
Dieser Erlös geht wie in den 12 Jahren zuvor an die Allgemeine Sonderschule Krems, die dadurch den ihnen anvertrauten Schützlingen eine Vielzahl von Unterstützungsmaßnahmen zukommen lassen kann.
Zwei besondere Höhepunkte der diesjährigen Eröffnungsfeier waren jenes riesige Lebkuchenhaus, das die SchülerInnen der unverbindlichen Übung „Kreatives Gestalten“ gebaut hatten und das von HaRo Kail zur Verfügung gestellte Bild „Die Zauberflöte“, die beide letztlich ebenfalls für den guten Zweck ihre Besitzer fanden.
Sowohl in der prominenten Gesprächsrunde, an der u.a. die DirektorInnen der beiden beteiligten Schulen, Dipl.Päd. SR Dorrit Stiglbrunner und HR Dr. Herbert Kefeder, sowie LR Mag. Barbara Schwarz und der Vizebgm. der Stadt Krems, Gottfried Haselmayer, und als Sponsorenvertreter Gerald Mayerhofer von der Volksbank NÖ teilgenommen haben, als auch während der kurzen Eröffnungsrede wurde darauf hingewiesen, welch nachhaltige und vorbildhafte Wirkung weit über Krems hinaus dieses Projekt auszeichnet.
Bei einem erlesenen und mehr als haubenverdächtigen Buffet sowie hervorragenden Weinen aus der Umgebung klang der harmonische und berührende Abend schließlich zu später Stunde aus.
Besonderer Dank gilt all denjenigen, die zum Gelingen des Projektes beigetragen haben, sowie all jenen, die das abwechslungs- und emotionsreiche Rahmenprogramm zu diesem gelungenen Festakt gestaltet haben.
Stellvertretend soll an dieser Stelle dem Schulchor unserer Schule unter Mag. Rita Rumpelmaier, der künstlerischen Leiterin, Mag. Gabrielle Till, Mag. Peter Bär, Renate Seitner, Regina Fuchs und den SchülerInnen der 6. Klassen und der 7c Klasse sowie Karim Elgabri für seine tollen Tanzeinlagen gedankt werden.
Nähere Impressionen zu den verschiedenen Facetten der 12+1. BildeR der Gefühle – Alle Sind besOnders vermittelt Ihnen die Bildergalerie sowie der Film zum Projekt.


Unsere Hauptsponsoren:

Die Bildsponsoren - - Weitere Unterstützer