Zum Supplierplan Zur Lernplattform Moodle Übersicht der Angebote Kontaktseite
Naturwissenschaften Sprachen Sport Kreatives Soziales Geisteswissenschaften  









BRG auf Facebook Like us on Facebook






    

Schule am Bauernhof bei Familie Unger im Waldviertel

Am 21.05.2015 besuchten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1B und 1D in den Fächern GWK und BIU den Bio-Bauernhof der Familie Unger in Kainrathschlag (Nähe Langschlag) im Waldviertel. (21.05.15)



Bäuerin Anita und Bauer Hermann Unger brachten den SchülerInnen näher, woher eigentlich ihre Frühstücksmilch kommt und was man bei der Milchproduktion in einem Bio-Betrieb unbedingt beachten muss. Danach durften die SchülerInnen die Kühe mit Heu und Schrot füttern und natürlich streicheln und lernten dabei, warum es wichtig ist, den Kühen kein nasses Gras zu füttern. Nach einem kurzen Ausflug zu den Schweinen und dem Hund des Nachbarn ging es weiter zum Butterschütteln in die Bauernstube. Dort durften sich die SchülerInnen ihre eigene Frühstücksbutter „erschütteln“, bevor sie sie bei der gemütlichen Jause gemeinsam mit frischem Brot selbstgemachte Erdbeer-Milchshakes verkosten durften. Gestärkt konnten sich die SchülerInnen dann beim Heuherzen-Gestalten und Geldbörsen-Basteln kreativ betätigen, bevor sie beim Wettmelken ihr Geschick unter Beweis stellten. Mit einem selbstgebackenen Mohnzelten als Geschenk und vielen tollen Eindrücken ging es dann zurück nach Krems. Wir danken der Familie Unger herzlich für die tolle Zeit, die wir auf ihrem Bauernhof verbringen durften.


.