Zum Supplierplan Zur Lernplattform Moodle Übersicht der Angebote Kontaktseite
Naturwissenschaften Sprachen Sport Kreatives Soziales Geisteswissenschaften  









BRG auf Facebook Like us on Facebook






    

Kinderoper Brundibár

Die 7. Klassen des BRG besuchten die Aufführung an der KPH Krems (12.03.15)



Nach seiner Deportation 1942 in das KZ Theresienstadt passte der Komponist Hans Krása die Partitur den dortigen Möglichkeiten an und studierte sie mit Kindern ein. Die Oper wurde 55-mal aufgeführt und gab den sowohl den Schauspielern als auch dem Publikum ein kleines Stück Normalität und Freude zurück.
Der Propagandafilm „Theresienstadt“ verwendete einen Ausschnitt dieser Oper, um vorzutäuschen, wie normal und glücklich die Deportierten lebten. Hans Krása und fast alle Ausführenden wurden kurz darauf in Auschwitz ermordet.
Sowohl Botschaft der Oper als auch die hervorragende Aufführung durch Student_innen der KPH Krems hinterließen bleibenden Eindruck.