Zum Supplierplan Zur Lernplattform Moodle Übersicht der Angebote Kontaktseite
Naturwissenschaften Sprachen Sport Kreatives Soziales Geisteswissenschaften  









BRG auf Facebook Like us on Facebook






    

Jugendrotkreuztag am BRG - gesund und helfend

Am Freitag 27.2. schloss sich das BRG dem niederösterreichweiten Jugendrotkreuztag an. (27.02.15)



Zum Thema Gesundheitserziehung wurde ein Buffet mit köstlichen Speisen zubereitet, zu dem sowohl die Schülerinnen als auch deren Eltern beigetragen hatten. Mit den Obst- und Gemüsespenden wurden Spießchen mit Dips zubereitet, die Eltern hatten Vollkornweckerl gebacken und eine Gruppe von Schülerinnen hatte sogar bei einer eigenen Backparty süße Köstlichkeiten angefertigt. Statt Softdrinks gab es lokale Obstsäfte, die großen Zuspruch fanden.

Die Kollegen Lachawitz und Ohajiriogu demonstrierten Erste-Hilfe - Sofortmaßnahmen bei Unfällen und akut auftretenden Notfällen. Im Zeichenunterricht wurden Kaffeehäferl mit Symbolen des internationalen Roten Kreuzes bemalt, die beim Schulfest im Juni verkauft werden sollen.

Sultan Özsecgin informierte zum Thema Offene Grenzen über die Schwierigkeiten und Chancen von Migranten in Österreich. Die OberstufenschülerInnen erfuhren vom katholischen Seelsorger, was es heißt, Verzeihen und Versöhnen zu üben und Menschen eine neue Chance zu geben. In jeder Klasse der Schule wurde das Thema Jugendrotkreuz behandelt, sei es historisch über die Entstehung des Roten Kreuzes oder über die unterschiedlichen Aufgaben und Themen des Jugendrotkreuzes. Dank der vielen Spenden war das Buffet zu Mittag noch nicht geplündert und so konnten die Jugendlichen den Slogan „Teilen macht Freu(n)de“ gleich in die Tat umsetzen, indem sie einen Teil in den Sozialmarkt Krems brachten. Ein rundum gelungener Tag, der dem Auftrag des sozialen Lernens gewidmet war.