Zum Supplierplan Zur Lernplattform Moodle Übersicht der Angebote Kontaktseite
Naturwissenschaften Sprachen Sport Kreatives Soziales Geisteswissenschaften  









BRG auf Facebook Like us on Facebook






    

DETEKTIV-WORKSHOP MIT EINEM ECHTEN DETEKTIV

Die 3d und Kriminalgeschichten (15.10.14)



Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3D des BRG Krems nahmen am MI, dem 15. Oktober 2014, im Rahmen des Deutschunterrichts zum Thema „Detektiv- bzw. Kriminalgeschichten schreiben“ an einem Detektiv-Workshop mit einem echten Detektiv, angeboten im Karikaturmuseum Krems, teil.
Begleitend zur Ausstellung „Alles klar Herr Kommissar!“, in der den bekannten Meisterdetektiven wie Kottan aus „Kottan ermittelt“, Emil aus „Emil und die Detektive“ und natürlich „Nick Knatterton“ anhand der Bilder beim Lösen ihrer Fälle zugeschaut werden konnte, gab ein echter Detektiv, Herr Dipl.-Ing. Markus Schwaiger, Leiter des stattl. konzess. Detetkivunternehmens MSI, einen Einblick in den wohl spannendsten Beruf der Welt.
Die Schülerinnen und Schüler lauschten fasziniert den Worten Herrn DI Schwaigers, der von den Arbeitstechniken und dem Handwerkszeug bzw. der Ausrüstung eines Detektiven – diese reicht von der schusssicheren Weste bis hin zur Pistole, oder von der als Kugelschreiber „getarnten“ Minikamera bis zur so genannten Wanze - berichtete. Das Besondere dabei war, dass die Schülerinnen und Schüler das eine oder andere „Arbeitsutensil“ auch ausprobieren durften.
Voller Ideen für eine eigene Detektivgeschichte kehrten die Schülerinnen und Schüler der 3D in das BRG Krems zurück, mit im Gepäck eine selbst angefertigte Karikatur ihres eigenen Meisterdetektivs.

Mag. Silvia Eder