Zum Supplierplan Zur Lernplattform Moodle Übersicht der Angebote Kontaktseite
Naturwissenschaften Sprachen Sport Kreatives Soziales Geisteswissenschaften  









BRG auf Facebook Like us on Facebook






    

Wahlpflichtfach Sport bietet die staatliche Sportinstruktorenausbildung an

Bereits zum dritten Mal wird diese Zusatzausbildung mit großem Erfolg durchgeführt. (20.06.14)



Das zeigen 14 hochmotivierte SchülerInnen aus den 7.Klassen des Wahlpflichtfaches Theorie des Sports und der Bewegungskultur. Gemeinsam mit Referenten der Bundessportakademie werden die Themenbereiche Trainingslehre, Sportbiologie, Bewegungslehre/Biomechanik sowie Didaktik/Pädagogik/Methodik erarbeitet. Zudem soll bei den Lehrauftritten den Schülern das praktische Handwerkszeug beigebracht werden, um ihr Wissen in weiterer Folge in der sportlichen Arbeit mit allen Altersklassen, sei es im Verein, im Fitnesscenter, im Gesundheitssport, im Animationsbereich usw. weitergeben zu können.
Neben einer Fülle an Inhalten, die Im Schulunterricht vermittelt werden, besteht die Ausbildung aus einem 3-Tagesseminar, das in der Schule abgehalten wird und einer Seminarwoche im Bundessportzentrum Obertraun.
Die kommissionelle Prüfung, die auch als gute Vorbereitung für die Matura angesehen werden kann, findet üblicherweise im Dezember statt und dann kann man sich SportinstruktorIn mit dem Schwerpunkt Gesundheitsorientiertes Sporttreiben nennen.

Christoph Lachawitz