Zum Supplierplan Zur Lernplattform Moodle Übersicht der Angebote Kontaktseite
Naturwissenschaften Sprachen Sport Kreatives Soziales Geisteswissenschaften  









BRG auf Facebook Like us on Facebook






    

Fünf Kaffee für ein ganzes Leben?

Die Weihnachtsaktion der 5b und 8b. (28.11.13)



Über 2600 Weihnachtspackerl kann die Katholische Frauenbewegung der Diözese St. Pölten (kfb) heuer an einsame und bedürftige Menschen verschenken. Ungefähr 30 davon kommen aus dem BRG Ringstraße, denn die 5b und die 8b haben sich entschlossen, diese Aktion zu unterstützen. Ganz so leicht ist das Schenken nicht, wenn man weiß, dass die Packerl auch in Gefängnisse gebracht werden, denn die Geschenke werden in Frauenwohngruppen, an Gäste der Emmaus-Wohngemeinschaften, an Menschen in Pflegeheim, Asylwerber oder an Häftlinge der Justizanstalten Krems-Stein und St. Pölten verteilt.
„Haben es diese Menschen überhaupt verdient, beschenkt zu werden?“ war eine öfters diskutierte Frage. Aber gerade nach der Beschäftigung mit den biblischen Texten der Bergpredigt, in denen Jesus immer wieder großmütiges Verzeihen verlangt („dann halte auch die andere Wange hin“), gelang es den Jugendlichen dann doch, sich einen Ruck zu geben und etwas mitzunehmen. Der Inhalt der Päckchen ist vorgegeben d.h. überall sind Süßigkeiten und Kaffee enthalten, damit keine Ungerechtigkeiten entstehen und anonym verteilt werden kann. Und irgendwie war dann auch Mitleid heraus zu hören, denn „wenn jemand lebenslänglich eingesperrt ist, muss er dann bis ans Ende des Lebens mit unseren 5 Säckchen Cappuccino auskommen?“ So war neben dem gemeinsamen Einsammeln und Verpacken auch der Aspekt des Helfens ohne Ansicht der Person ein wichtiger Lerneffekt für die SchülerInnen.