Zum Supplierplan Zur Lernplattform Moodle Übersicht der Angebote Kontaktseite
Naturwissenschaften Sprachen Sport Kreatives Soziales Geisteswissenschaften  









BRG auf Facebook Like us on Facebook






    

Meine Welt – Handy, T-Shirt und Co

Ein fächerübergreifendes Projekt aus Chemie und Geographie (02.05.13)



    Hättest du gewusst, dass
  • … in jedem Handy wertvolle Rohstoffe wie Kupfer, Gold und Silber stecken?
  • … in Österreich ca. 11 Millionen Handys ungebraucht in Schubladen liegen und sich daraus Gold im Wert von 10 Millionen Euro gewinnen ließe?
  • … in der Demokratischen Republik Kongo Kinder und Erwachsene unter unmenschlichen Bedingungen nach Coltan - einem Rohstoff für die Handyproduktion - graben müssen, und mit einem Teil des Geldes Waffen gekauft werden? Nicht nur im Kongo! Nicht nur Coltan!
Die Klasse 4e nahm in diesem Schuljahr am Projektwettbewerb des Verbandes der ChemielehrerInnen zum Thema „Chemie – Vom Rohstoff zum Produkt“ teil. In den Fächern Geographie und Chemie erarbeiteten die SchülerInnen Themen wie Nachhaltigkeit, Rohstoffgewinnung und Rohstoffverarbeitung, Globalisierung und Kinderarbeit. Im Mittelpunkt standen dabei Alltagsprodukte aus der Welt der Jugendlichen wie Handys, Spielkonsolen und Bekleidung.
Die Ziele dieses Projektes waren die Förderung des eigenständigen Arbeitens und die Aufwertung des Chemieunterrichts durch Experimente: Die SchülerInnen zerlegten u. a. Handys und erforschten deren Innenleben, analysierten die Eigenschaften dieser Materialien, stellten das Recycling von Handys anhand einfacher Versuche nach, führten Gewebeanalysen durch und färbten Stoffe mit dem Farbstoff Indigo.