Zum Supplierplan Zur Lernplattform Moodle Übersicht der Angebote Kontaktseite
Naturwissenschaften Sprachen Sport Kreatives Soziales Geisteswissenschaften  









BRG auf Facebook Like us on Facebook






    

72h ohne Kompromiss

Eine gemeinsame soziale Aktion der Katholischen Jugend, youngCaritas und Hitradio Ö3. (20.10.12)



Bei der Startveranstaltung am Rathausplatz in St. Pölten waren mehr als die Hälfte der 500 erwarteten Jugendlichen anwesend. Neben der Vorstellung der 25 Projekte wurden die Powerpakete mit den neuen orangen T-Shirts, roten Kappen und Kugelschreiber ausgeteilt.
Mit großem Engagement gingen die Schüler/Innen der 6a Klasse des BRG Krems Ringstr. zu ihrem Projekt. Nach dem Kennenlernen-Spiel am Mittwoch wurde ihre Aufgabe vorgestellt: nämlich von Donnerstag bis Samstagvormittag ein Generationencafe‘ am Rathausplatz in St. Pölten zu organisieren.
Die Verwirklichung dieser Aufgabe war eine Herausforderung. Die Schüler/Innen wurden in 4 kleinere Gruppen aufgeteilt. In jeder einzelnen Gruppe gab es viel zu tun: Von der Errichtung des Cafehauses über die Organisation von Sitzgelegenheiten wie Tische, ein Zelt und Sesseln, Besorgung von Lebensmitteln für das Backen von 12 verschiedenen Mehlspeisen sowie den Aufbau des Glücksrad mit den entsprechenden Geschenken.
2 Tage waren die Schüler/Innen mit vollem Eifer bei der Planung, der Kontaktaufnahme und den darauffolgenden Gesprächen mit den verschiedenen Stellen wie z. B. Rotes Kreuz, anderen Vereinen sowie diversen Geschäften dabei. Der Einsatz der Gruppe war faszinierend und er hat sich gelohnt…
Am Samstagvormittag traf sich dann Jung und Alt im neu errichteten Generationencafe‘ um sich an Kaffee, Tee und köstlichem Kuchen zu erfreuen.

Christine und Alexandra waren halfen bei einem anderen Projekt. Gemeinsam mit einer Gruppe aus Ybbs entwarfen die Schülerinnen - betreut von ehrenamtlichen Helferinnen - im NÖ Landespflegeheim mehrere Fliesenmosaike. Doch bei einem Mosaik blieb es nicht. Am Ende der drei Arbeitstage konnten die stolzen Schülerinnen 3 weitere Mosaike vorweisen, welche von den Heimbewohnern sehr gelobt wurden.