Zum Supplierplan Zur Lernplattform Moodle Übersicht der Angebote Kontaktseite
Naturwissenschaften Sprachen Sport Kreatives Soziales Geisteswissenschaften  









BRG auf Facebook Like us on Facebook






    

Literaturwettbewerb 2012

Am 30.05.02012 wird in der Aula des BRG der diesjährige schulinterne Literaturwettbewerb mit der Präsentation und Prämierung der Siegertexte abgeschlossen. (30.05.12)



Erfreulicherweise wurden insgesamt über 70 Beiträge der Klassen 1-7 eingereicht, was das Interesse unserer SchülerInnen am Schreiben verdeutlicht. Um die zahlreichen jungen Talente auch weiterhin zum Schreiben zu motivieren, kommt im Rahmen der Präsentation der Langenloiser Literat Andreas Nastl zu uns in die Schule, um aus seinen Texten vorzulesen.

Zur Person Andreas Nastl:
Geboren am 29. August 1965 in Langenlois am Kamp (Niederösterreich) – infolge eines Tumors im Rückenmark von Geburt an querschnittgelähmt.

Besuch der Volks- und Hauptschule in Langenlois – im Juni 1984 Reifeprüfung an der Bundeshandelsakademie in Krems an der Donau. Seit 1985 beim Amt der NÖ Landesregierung im Sachgebiet Dorferneuerung tätig.

Seit 1992 literarische Tätigkeit – diverse Publikationen in Literaturzeitschriften und Auftritte mit Lesungen. 1998 Produktion der CD „Weine(h)rliches“ (kabarettistisch-philosophische Texte und Lieder – gemeinsam mit Jonny Diewald und Reiner Tiefenbacher). Mitarbeit an zwei Theaterstücken: „Das Verschwinden der Rattenseelen“ (Urauff.: 1995) uns „Das Begräbnis der Jetti-Tant‘“ (Urauff.: 2004).

    Veröffentlichungen:

  • Kurzgeschichten und Gedichte in diversen Literaturzeitschriften (z.B. DUM – Das Ultimative Magazin, Moagenschtean)
  • Mundartgedichte in der Anthologie „Über das Land“ – Österreichischer Argrarverlag Forum Land 2003
  • „Wie kommt Kuhscheiße aufs Dach“ (autobiografischer Roman, 360 Seiten) – Verlag Bibliothek der Provinz 2004
  • Dialektband „wia ma da schnowe gwoxn is“ (heimatkritische mundARTgedichte) – Verlag Bibliothek der Provinz 2005
  • Mundartgedichte in der Anthologie „Mein Kreuz am Sonntag – eine katholische Bestandsaufnahme – Teil 2“ – Edition Aramo 2006
  • Mundartgedichte in der Anthologie „Brot und Wein“ – Österreichischer Agrarverlag, Forum Land 2006
  • Dialektband „eigfleischte wegetaria – und aundare meakwüadichkeitn“ – Verlag Bibliothek der Provinz 2007
  • Kurzgeschichte in der Anthologie „Fügungen und Schicksale“ – Österreichischer Agrarverlag, Forum Land 2008
  • Kurzgeschichten in der Anthologie „Schöne Versager – Ratgeber und Handbuch fürs Versagen und die innere Schönheit“ – Edition Aramo 2009
  • „MISS VERSTÄNDNIS – und andrer ganz, halb oder gar nicht lustige Geschichten“ (Erzählungen, 150 Seiten) – Verlag Bibliothek der Provinz 2011

    Literaturpreise:

  • 2003 Literaturpreis des „NÖ Forum Land“ in der Sparte Lyrik
  • 2004 Anerkennungspreis des Landes NÖ für Literatur