Zum Supplierplan Zur Lernplattform Moodle Übersicht der Angebote Kontaktseite
Naturwissenschaften Sprachen Sport Kreatives Soziales Geisteswissenschaften  









BRG auf Facebook Like us on Facebook






    

4a engagiert sich für Straßenkinder

Während des vergangenen Monats beschloss die 4a-Klasse im Deutschunterricht sich genauer mit der Problematik der Straßenkinder zu beschäftigen. (29.03.12)



Während der Recherchen stießen die SchülerInnen auf die Organisation „Jugend Eine Welt“, die sich zum Ziel gesetzt hat, weltweit die Situation von Straßenkindern und anderen benachteiligten Jugendlichen nachhaltig zu verbessern und ihnen eine Perspektive zu geben. Betroffen durch das umfassende Infomaterial, dass ihnen „Jugend Eine Welt“ zur Verfügung gestellt hatte und das die tragische Situation von Straßenkindern veranschaulicht, beschlossen die engagierten Schüler Spenden zu sammeln.
Das Geld wurde Laurin Mayer, einem Schüler der 8. Klasse, überreicht, der zufälligerweise nächstes Jahr mit „Jugend Eine Welt“ ein Volontariat in Indien absolviert und dafür Spenden sammelt. In einer Unterrichtsstunde informierte der 17-Jährige die wissbegierigen SchülerInnen der 4A näher über sein Projekt im Südosten von Indien, seine Motivation ein Auslandsjahr zu absolvieren und die Ansätze von „Jugend Eine Welt“ zur Verbesserung der Straßenkindersituation in der ganzen Welt. Weiters erklärte Mayer, dass ihm sehr wichtig ist, dass andere Jugendlichen etwas über die Möglichkeit und Vorteile eines Auslandsjahres erfahren und dass er die Leute durch seinen freiwilligen Einsatz zum Nachdenken bringen will.