Zum Supplierplan Zur Lernplattform Moodle Übersicht der Angebote Kontaktseite
Naturwissenschaften Sprachen Sport Kreatives Soziales Geisteswissenschaften  









BRG auf Facebook Like us on Facebook






    

Bodenpraktikum der 3a, 3d und 3e

Unser Boden bildet die Grundlage für unsere Landwirtschaft und damit für den Anbau unserer Kultur– und Nutzpflanzen. (20.10.11)



Um den SchülerInnen der 3a, 3d und 3e Klassen des BRG Ringstraße die wichtige Bedeutung des Bodens in anschaulicher und praxisorientierter Form näherzubringen, wurde ein mehrstündiger, geblockter Workshop unter Leitung von Herrn Robert Kramer von der NÖ Umweltberatung Zwettl von den beiden Biologieprofessorinnen Mag. Eva Reinisch und Dr. Birgit Hoch organisiert.
In mehreren Stationen lernten die SchülerInnen in tollen Experimenten verschiedene Aspekte zum Thema Boden kennen:
Am Beginn reisten sie entlang einer den Erdzeitaltern maßstabsgetreuen „Zeitschnur“ in die Erdgeschichte, um die langwierige Entstehung von Boden und Leben auf unserem Planeten besser verstehen zu können.
Danach wurden aus Streuproben Bodenorganismen gesammelt, bestimmt, unter dem Binokular betrachtet und den entsprechenden Familien zugeordnet. Eigens mitgebrachte Bodenproben wurden analysiert und auf ihre „Boden-Gesundheit“ untersucht. In einer 3. Station mussten Sand-, Lehm- und Tonböden bestimmt, die unterschiedlichen Bodeneigenschaften besprochen und die Konsequenzen für den Anbau von Pflanzen diskutiert werden.
Somit konnten die Teilnehmer das an und für sich eher trockene Thema Boden mit vielen Sinnen erfahren und es wurde ihnen in lebensnaher Form die Bedeutung unseres Bodens näher gebracht. Diese Veranstaltung zeigt den hohen Stellenwert naturwissenschaftlichen Arbeitens in praxisorientierter Form am BRG Ringstraße.