Zum Supplierplan Zur Lernplattform Moodle Übersicht der Angebote Kontaktseite
Naturwissenschaften Sprachen Sport Kreatives Soziales Geisteswissenschaften  









BRG auf Facebook Like us on Facebook






    

Waldjugendspiele - Wasserjugendspiele

Natur hautnah erleben und dabei lernen! (01.06.11)



Wasserjugendspiele

Der Dienstag, 31. Mai, zeigte sich von der schönsten und wärmsten Seite. Die Schüler und Schülerinnen der 3. Klassen rückten mit zwei Stockbussen der Fa. Langthaler in Richtung Wachau aus um sich dem Wettbewerb der Wasserjugendspiele in Weißenkirchen zu stellen. Vielfältig waren die Aufgaben rund ums Thema Wasser. Höhepunkte waren wohl wieder die Fertigkeit, eine Zille auf einem Rundkurs wieder gut ins Ziel zu bringen, der Besuch der „Negrelli“ - im Bauch des Schiffes erfuhren die Schüler vieles über den Donaustrom – und der Geschicklichkeitsparcour am Spielplatz, bei dem der Inhalt zweier löchriger „Häferln“ sicher über Seile, Leitern, Hochstand und Seilrutsche in Ziel gebracht werden musste. Zum Abschluss planschten noch einige Mutige in der Donau, auch die obligate Schlammschlacht blieb nicht aus. Besonderer Lob gilt der Klasse 3D, die nur um 0,25 Punkte den Sieg der Schulen von Krems-Stadt aus der Hand gegebn haben.

Es nahmen 17 Schulen aus Krems-Stadt teil.

Sieger 94,00 Punkte
2.Platz: 3d 93,75
5.Platz: 3a 84,00
11.Platz: 3c 79,75
13.Platz: 3e 76,75
14.Platz: 3b 74,00

Waldjugendspiele

Am Mittwoch, dem 1. Juni karrten zwei Stockbusse der Fa. Langthaler die knapp 150 Schüler und Schülerinnen in den Dunkelsteiner Wald bei Maria Langegg. Das Forstamt lud nun zum 24. Mal zu den Waldjugendspielen und hatte sich wieder viel Mühe mit der Auswahl der Stationen gegeben. Auch das Wetter passte und so begaben sich die 6 Klassen mit ihren BiologielehrerInnen auf den Weg durch den Wald. Glücksrad mit Wissensfragen, Bäume erkennen (Hups- es gibt auch Edelkastanien im Wald!!), Höhe und Durchmesser schätzen, Geschicklichkeit am 4-Mann-Brett, Waldquiz, Waldmemory und Gewittersimulation standen am Programm. Zum Abschluss trafen sich die Klassen am Lagerfeuer beim Würstlbraten. Als kleines Geschenk gab es ein Holzjojo. Besonders erfolgreich war die 2D, die den 2. Platz belegte und mit einem Pokal und einer Urkunde ausgezeichnet wurden.

Es nahmen 18 Schulen aus Krems-Stadt teil.

Sieger 349 Punkte
2.Platz 2d 342
6.Platz 2f 322
7.Platz 2e 321
12.Platz 2a 298
14.Platz 2c 291
15.Platz 2b 284