Zum Supplierplan Zur Lernplattform Moodle Übersicht der Angebote Kontaktseite
Naturwissenschaften Sprachen Sport Kreatives Soziales Geisteswissenschaften  









BRG auf Facebook Like us on Facebook






    

Faszinierende Frosch-Forschung

Vortrag von Professor Hödl, Universiät Wien (07.12.10)



Fast 200 Schülerinnen und Schüler der Oberstufe des BRG Ringstraße, des ORG der Englischen Fräulein und des BG Rechte Kremszeile bekamen am 7.12. einen Einblick in fünfunddreißig Jahre tropenbiologische Forschung. Der Wiener Universitätsprofessor Dr. Walter Hödl referierte im Rahmen einer Serie zum Jahr der Biodiversität über seine Forschungen „Von den schwimmenden Wiesen Amazoniens zu den Winkerfröschen in Borneo“.
Der leidenschaftliche Frosch-Forscher vermittelte den Jugendlichen nicht nur Hintergründe zu seinem Forschungsgebiet, sondern vor allem die Faszination des Forschens – oft unter widrigen Bedingungen. Hödl über seine Anfänge 1975 in Brasilien: „Der Regenwald war als Grüne Hölle verschrien!“ Sein wissenschaftlicher Durchbruch zu einem der führenden Herpetologen der Welt: Die Erforschung des Winkens mit den Hinterbeinen bei Fröschen, die an Bergbächen leben.
„Die Vielfalt in der Natur ist genauso wichtig wie die Vielfalt in der Musik“ sagte Dr. Hödl, der unter anderem auch Vorsitzender des NÖ Naturschutzbundes ist.
Franz Dorn, BG Rechte Kremszeile