Zum Supplierplan Zur Lernplattform Moodle Übersicht der Angebote Kontaktseite
Naturwissenschaften Sprachen Sport Kreatives Soziales Geisteswissenschaften  









BRG auf Facebook Like us on Facebook






    

Exkursion ins ÖBB-Bildungszentrum

Ein Blick hinter die Kulissen der Bundesbahn (02.12.10)



Am Donnerstag, dem 2. Dezember 2010, unternahmen einige Schüler im Rahmen des seit 8 Jahren stattfindenden Wahlpflichtfaches SPP (Scientific Projects and Presentations) eine Exkursion zum ÖBB Bildungszentrum in St. Pölten - Wörth. Von dem sehr bemühten Personal vor Ort erfuhren wir einiges über den Vorgang der Vermessung des Schienensystems und des Schienenoberbaus.
Nach der Reihe wurden uns die drei Messfahrzeuge (EM 3, EM 80 und EM 250) ausführlich erklärt. Die Nummern stehen jeweils für die maximale Geschwindigkeit, bei der gemessen werden kann. Das EM 250 misst die Hochgeschwindigkeitsstrecken der ÖBB, indem es wie ein normaler Waggon in einen Personenzug eingereiht wird. Dabei werden alle 0,25 Meter Informationen über den Abstand der Schienen, ihren Höhenunterschied und die Qualität der Schienenlage aufgenommen. Diese HiTec-Vermessung dient der allgemeinen Sicherheit auf österreichischen Bahnstrecken. Aufgrund des hohen Standards der Messungen werden auch gelegentlich Prüffahrten für Eisenbahnunternehmen im benachbarten Ausland durchgeführt.
Für uns alle war es sehr interessant auch einmal hinter die Kulissen unseres täglichen Fortbewegungsmittels blicken zu können.