Zum Supplierplan Zur Lernplattform Moodle Übersicht der Angebote Kontaktseite
Naturwissenschaften Sprachen Sport Kreatives Soziales Geisteswissenschaften  









BRG auf Facebook Like us on Facebook






    

Hoch hinaus im BRG Krems Ringstraße

Das BRG hat ein neues sportliches Highlight anzubieten! (15.10.09)



Dass der Schulsport und vor allem der innerschulische Sport in der wohl sportlichsten Schule der Stadt, im BRG Krems Ringstraße, einen enorm hohen Stellenwert genießt, signalisieren nicht nur die zahlreichen Turniere für alle Altersstufen, sondern auch die ungezählten Teilnahmen an einer Vielzahl von Schulmeisterschaften, sei es die Handball-, Volleyball- , Fußball- , Tischtennis- , Tennis oder Schulschwimmmeisterschaft.
Ergänzt wird diese umfassende sportliche Tradition, die ganz wesentlich das Image des BRG Krems Ringstraße mitprägt, durch das schulautonome Wahlpflichtfach „Sport in Theorie und Bewegungskultur“, das neben den sportlichen Aktivitäten den theoretischen Hintergrund des Wirkungsfeldes Sport vermittelt. Seit wenigen Tagen aber hat das sportliche Umfeld der Schule ein neues Highlight anzubieten. Eine Kletterwand. Eine Kletterwand, die noch unter dem ehemaligen Direktor HR Dr. Hans Angerer in Angriff genommen und nunmehr offiziell der Bestimmung übergeben wurde.
Mit einer Boulderwand im Ausmaß von 27m2 sowie einer Kletterwand mit einer momentanen Höhe von 5.50 m und einer Größe von 37m2 bietet sie vielfältige Möglichkeiten und Voraussetzungen, diese attraktive Sportart den Schülern und Schülerinnen des BRG Krems Ringstraße nahezubringen, und ergänzt zudem das vielfältige Sportangebot der Schule.
Mit der neben der Kletterwand in der Kremser Sporthalle momentan einzigen Kletterwand im Raum Krems präsentiert sich die Schule nicht nur als innovativ und bewegungsorientiert, sondern gleichzeitig auch um eine wesentliche Facette sportlicher Betätigungsmöglichkeiten reicher.
Um diesem neuen Angebot auch entsprechend gerecht zu werden, absolvierten im vergangenen Schuljahr nicht weniger als fünf ProfessorInnen für Bewegung und Sport eine Indoor- bzw. Outdoorkletterausbildung, die sie dazu berechtigt, die Kletterwand auch in uneingeschränktem Ausmaß mit den Kids zu benutzen.
Damit verfügen 80% der an der Schule tätigen Bewegungserzieher über diese Zusatzqualifikation. Diese neue Kletterwand ist nicht Ausdruck des momentanen Trends zum Sportklettern, sondern leistet einen weiteren ganz wesentlichen Beitrag zur Persönlichkeitsbildung junger Menschen, da beim Klettern wie in fast keiner anderen Sportart soziale Komponenten wie Teamfähigkeit bzw. Partnerschaftlichkeit neben der komplexen Schulung der sportmotorischen Grundeigenschaften und neben der Vermittlung von Verantwortungsbewusstsein, Selbsteinschätzung oder Risikoabwägung im Vordergrund stehen.
Damit wird das bestehende Schulprofil bzw. das Leitbild des BRG Krems, in dem „fordern und fördern“ einen ebenso hohen Stellenwert wie Partnerschaftlichkeit, Teamfähigkeit oder Eigenverantwortung haben, geschärft und um einen wesentlichen Beitrag im Rahmen des Fachs Bewegung und Sport, das aufgrund gewisser gesellschaftlicher Entwicklungen einen immer höheren Stellenwert bekommen sollte, erweitert. Neben dem Dank an HR Dr. Hans Angerer gilt natürlich der Dank der Schulgemeinschaft auch den für die Errichtung zuständigen Stellen im LSR für NÖ sowie der BIG.