Zum Supplierplan Zur Lernplattform Moodle Übersicht der Angebote Kontaktseite
Naturwissenschaften Sprachen Sport Kreatives Soziales Geisteswissenschaften  









BRG auf Facebook Like us on Facebook






    

Laufend zu 4000 Euro

Der Mittwoch, der 20.06. 2007 stand im BRG Krems Ringstraße wie in den vergangenen zwei Jahren wieder ganz im Zeichen von Bring Rennend Geld (26.06.07)



An der von den Turnlehrern und Turnlehrerinnen der Schule organisierten Veranstaltung nahmen rund 700 Schüler und 25 Lehrpersonen sowie zahlreiche Eltern und Sponsorenvertreter teil.
Ziel war es wiederum, in einem bestimmten Zeitraum möglichst viele Runden rund um das BRG Krems Ringstraße zu absolvieren.
In Anbetracht der großen Hitze wurde die Laufzeit nach Altersgruppen gestaffelt, wobei besonders Ehrgeizige auch nach der zurückzulegenden Laufzeit noch auf der Strecke waren, um möglichst viel Geld zu sammeln.
Abkühlung versprachen wie bei den großen Laufveranstaltungen eine Sprühdusche sowie eine Labestation entlang der Strecke, die von denjenigen betreut wurde, die aus gesundheitlichen Gründen nicht am Lauf selbst teilnehmen konnten.
Insgesamt beteiligten sich 15 Klassensponsoren, die die Patronanz über eine Klasse übernommen und dafür Beträge zwischen 100 und 200 Euro zur Verfügung gestellt hatten an dem Laufspektakel.
Der Restbetrag auf die insgesamt rund 4000 Euro wurde von den Läufern selbst gespendet, die sich dafür entweder einen eigenen Sponsor besorgt hatten oder in die eigene Tasche griffen, um erneut die Reisekosten für Kinder aus der Region rund um Tschernobyl (Ukraine), die von Frau Maria Hetzer nach Krems zu einem Ferienaufenthalt eingeladen wurden, mitzufinanzieren.
Besonders erwähnenswert und Zeichen einer tollen Schulgemeinschaft ist die Tatsache, dass alle Klassensponsoren von den Schülern akquiriert wurden. Darüber hinaus gilt ein weiteres Dankeschön den Schülern und Schülerinnen des BRG Krems Ringstraße für ihre aktive Teilnahme.

Sehr herzlich bedanken möchte sich die Schulgemeinschaft in diesem Zusammenhang beim Pflegezentrum Langenlois, Harrys gastrotainment, Puma Österreich, der Kremser Bank, der Gutsverwaltung Schönborn, der Firma lebens-mittel-punkt, der X-tech Handelsgesellschaft, der IMC – Fachhochschule Krems, Erwin Fuchs, dem Militärkommando NÖ, Tondach Gleinstätten, Herrn Weichselbaum, Birngruber Krems, oprandi&partner, Herrn Fuchs, Herrn Dr. Suntinger, Compag und dem Architekturbüro Koller & Kerzendorfer, die durch ihren Sponsorbeitrag ebenfalls ganz wesentlich zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.