WebUntis   Schoolfox   MS Teams   OneDrive   digi4school  
Naturwissenschaften Sprachen Sport Kreatives Soziales Geisteswissenschaften  






    

UNESCO-Tag der 5. Klassen

Weltkulturerbe Wachau – Bewusstseinsbildung (15.06.22)



Das Welterbe Wachau ist ein Natur- & Kulturjuwel direkt vor unserer Haustüre! Es liegt vor allem an den hier lebenden Menschen diesen Landstrich für viele weitere Generationen zu bewahren, zu schützen, zu beleben und richtig zu bewirtschaften. Als UNESCO-Schule durften unsere 5. Klassen über den „Verein Welterbegemeinden“ im Juni eine eintägige Exkursion in die Wachau unternehmen.
Zusammen mit den Austria Guides Christine Emberger und Kathrin Mandl wurden den SchülerInnen historische, kulturelle und ökologische Aspekte des Weltkulturerbes nähergebracht - vom Donaulimes über den geplanten Bau eines Wasserkraftwerkes in den 1980er Jahren bis hin zu den aktuellen Entwicklungen als Tourismusregion. Eine Gruppe konnte bei einem Workshop selbst handanlegen und bei dem Bau einer Trockensteinmauer in Spitz mithelfen, während die anderen Klassen das Naturschutzgebiet Pritzenau bei Rossatz erkundeten. Die Fortbewegung mit dem Fahrrad von einem Haltepunkt zum nächsten ließen den SchülerInnen die Einzigartigkeit der Region hautnah bei perfektem Wetter erleben. Eine Überquerung mit der legendären Rollfähre, eine sonnenbadende Smaragdeidechse und ein Eisstopp rundeten eine sehr abwechslungsreiche Exkursion ab, die sicherlich in Erinnerung bleiben wird.