Zum Supplierplan Zur Lernplattform Moodle Übersicht der Angebote Kontaktseite
Naturwissenschaften Sprachen Sport Kreatives Soziales Geisteswissenschaften  









BRG auf Facebook Like us on Facebook






    

Charity Abend - Sonderpädagogisches Zentrum

Am 17.12. 2004 fand im BRG Krems Ringstraße ein Charity Abend für das Sonderpädagogische Zentrum der Allgemeinen Sonderschule Krems statt. (17.12.04)



Im Rahmen der Präsentation der Bilder der Gefühle wurden für den 2. Adventkalender des BRG Krems Ringstraße symbolische Patenschaften für die 24 Bilder verkauft.
Dir. Dr. Hans Angerer konnte u.a. NRAbg. Anna Höllerer, Landtagspräsident Dir. Ewald Sacher, Bezirkshauptmann Dr. Werner Nikisch, Vizebürgermeister Mag. Wolfgang Derler, GR Sandra Kern, GR Mag. Willi Gföhler, Altbürgermeister Ing. Erich Grabner, Dr. Rainer Kuhnle, den Vorstandsdirektor der Volksbank Krems-Zwettl, die dieses Projekt als Hauptsponsor unterstützte, sowie zahlreiche Vertreter aus der Wirtschaft und der Kremser Schulen wie etwa Dir. Mag. Johann Sohm vom BG Piaristengasse begrüßen.
Natürlich weilte unter den Gästen auch der Direktor des Sonderpädagogischen Zentrums Krems, Karl Senk mit seinem Lehrkörper. Zu den Klängen der New Orleans Dixielandband und bei Punsch und Glühwein, zubereitet vom SPZ Krems, konnten die geladenen Gäste vorerst die besondere Atmosphäre der Bilder der Gefühle vor dem Schulgebäude miterleben.
Bei einem anschließenden Buffet wurde sowohl den Sponsoren dieses Projekts, als Co - Sponsoren firmierten Dr. Andreas Stippler mit dem David Gesundheitszentrum Krems sowie Othmar Seidl mit dem Finanzmanagement Seidl, als auch den weiteren Förderern wie dem Bürgermeister der Stadt Krems, den Grünen, der Landtagsabgeordneten Inge Rinke oder Mag. Alexander Hofmann Dank ausgesprochen.
Ein herzliches Dankeschön wurde auch den vielen Paten und Patinnen für die Übernahme von Patenschaften gesagt. Ein besonderer Dank gilt aber vor allem den Schülern und Schülerinnen des BRG Krems Ringstraße, die unter der künstlerischen Leitung von Mag. Karl M. Pichler mit Unterstützung von Mag. Brigitte Celar, den diesjährigen Adventkalender gestalteten.
Der Reinerlös dieser Veranstaltung, in etwa 2000 Euro, kommt wie im vergangenen Jahr dem Sonderpädagogischen Zentrum der Allgemeinen Sonderschule Krems zugute und wird dort für die Finanzierung dringend notwendiger Ergotherapien verwendet. Besonders zu erwähnen wäre noch die Vielschichtigkeit dieses Projekts, das einerseits dokumentiert, welch kreatives Potenzial in den Schülern und Schülerinnen unseres Realgymnasiums steckt, und das andererseits einen sozialen Zweck erfüllt und Menschen mit besonderen Bedürfnissen dringend notwendige Unterstützung zukommen lässt. Darüber hinaus stellt der 2. Adventkalender des BRG Krems Ringstraße aber auch einen wesentlichen Beitrag zur vorweihnachtlichen Atmosphäre der Stadt Krems dar. Unter diesen Aspekten darf man schon gespannt sein, mit welchen Bildern das BRG Krems im kommenden Jahr überraschen wird.
Der diesjährige Kalender ist noch bis zum 9. Jänner 2005 zu bewundern.