Zum Supplierplan Zur Lernplattform Moodle Übersicht der Angebote Kontaktseite
Naturwissenschaften Sprachen Sport Kreatives Soziales Geisteswissenschaften  









BRG auf Facebook Like us on Facebook






    

Universitätsluft schnuppern - SPP auf der TU

Immer wieder können die SchülerInnen des Faches SPP (Scientific Projects and Presentations) Praxisluft schnuppern, am 14.Dezember 2004 wurde ihnen nun die Möglichkeit geboten, den theoretischen Überbau zu studieren. (14.12.04)



Die Schüler der Spp-Gruppe wurden vom Vorstand, Professor Winter, eingeladen, sein Institut für Allgemeine Physik an der Technischen Universität Wien kennen zu lernen. Auf dem Programm standen die Arbeitsgruppen Plasmatechnik, Atom- und Plasmaphysik und Laserphysik, wobei die Jugendlichen über die neuesten Arbeiten informiert wurden und Experimentdemonstrationen gezeigt wurden.
Danach nahmen sie noch am Seminar von Dr. Andreas Schröder vom Laboratoire d´Astrophysique, Marseille (Frankreich) teil. Er stellte das Konzept der mikro-verformbaren Spiegel vor, welche eine bessere räumliche Auflösung ermöglichen und damit einen entscheidenden Schritt zum tieferen Verständnis des Universums einleiten.
Ob nun mancher SPPLer Lust auf ein technisches Studium bekommen hat?