Zum Supplierplan Zur Lernplattform Moodle Übersicht der Angebote Kontaktseite
Naturwissenschaften Sprachen Sport Kreatives Soziales Geisteswissenschaften  









BRG auf Facebook Like us on Facebook






    

72 Stunden ohne Kompromiss

Über 5000 Jugendliche gaben ein Wochenende lang vom 21. bis 24.Oktober 2004 totalen Einsatz und halfen drei Tage lang benachteiligten Menschen in ganz Österreich. Auch SchülerInnen des BRG und zwar der siebten Klassen und der 4A machten bei 72 Stunden (24.10.04)



Die Schüler der 4A wurden durch drei Mädchen aus der Jugendgruppe der Pfarre Krems-St.Veit unterstützt. Die enthusiastischen Teenager wollten sich am Freitag gerade ans Werk machen, als sie bemerkten, dass sie ihr Projekt, den Bau eines Pavillons für die Bewohnerinnen des Seniorenheims in Krems, gar nicht umsetzen konnten. Was brauchte man dazu? - Fachleute, die sie aber leider nicht waren. So ließen sie ihre Kreativität spielen und beschlossen den Senioren doch noch eine kleine Freude zu bereiten. Sie würden einfach den Garten umgestalten: eine alte Hecke von Unkraut befreien, die Wege durch das Rechen von Laub wieder begehbar und für Rollstühle befahrbar zu machen und das verwilderte Biotop auszuschneiden. Sie strichen die Balken für den Pavillon und freuten sich über die Ermunterung der Senioren. Eine Bewohnerin des Thorwestenheims war ganz angetan von der Leistung der Jugendlichen: „ Ich bin begeistert. Diese jungen Leute sind so tüchtig und bereiten uns große Freude. Wir gehen hier immer gern spazieren und jetzt ist es noch schöner.“ Trotz der anfänglichen Schwierigkeiten wurde dieses Wochenende zu einem Erlebnis, dazu gehörte auch das gemeinsame Essen im Altersheim und der Besuch der fulminanten Modeschau im Caritas-Lager, welche eine andere Gruppe organisiert hatte.