Zum Supplierplan Zur Lernplattform Moodle Übersicht der Angebote Kontaktseite
Naturwissenschaften Sprachen Sport Kreatives Soziales Geisteswissenschaften  









BRG auf Facebook Like us on Facebook






    

BRG Handballturnier

32 Teams, 57 Spiele und tolle Stimmung! (23.12.15)



Am 22. und 23.12.2015 trafen in der Kremser Sporthalle bei der alljährlichen BRG Handball-Schulmeisterschaft nicht weniger als 32 Teams in 57 Spielen in 2 verschiedenen Altersstufen aufeinander, um den bzw. die beste Klassenmannschaft der 1./2. und der 3./4. Klassen zu ermitteln.
In jeweils einem Burschen- und einem Mädchenturnier zeigten die TeilnehmerInnen ihr erstaunliches Können vor den enthusiastisch anfeuernden Mitschülern.
Welch großen Stellenwert dieses Turnier im schulischen Leben des BRG Krems hat, zeigte sich v.a. beim Turnier der 1./2. Klassen, bei dem mehr als 50 Eltern die spannenden und interessanten Spiele mit ebenso großer Begeisterung verfolgten wie die Spieler und Spielerinnen selbst.
Am Montag setzten sich im Turnier der 3./4. Klassen bei den Burschen On Fire vor den Keksverkäufern und den Strontium Strategen und die Flashlights vor den Jingle Balls und den Victims bei den Mädchen durch.

Zur besten Spielerin wurde Viktoria Sommer aus der 4a, zum besten Spieler Felix Stanek aus der 4b, zur besten Torfrau Sophia Völker und zum besten Tormann Christian Krammer, beide aus der 4c, gewählt.

Am Mittwoch trafen die 1./2. Klassen aufeinander und diesen Bewerb konnten bei den Burschen nach einem heiß umkämpften Finale die Champion Tigers vor den Black Sharks und den Cat Dorritos für sich entscheiden.
Stolze Gewinnerinnen des Mädchenturniers wurden die Black Berrys vor den Fire Birds und den Champignons.
Der Titel des besten Spielers bzw. der besten Spielerin ging an Maxi Schwanzer aus der 2d und an Anna Steinschaden aus der 2c, während Mathias Höllerer und Verena Schmid, beide aus der 1a, zum besten Tormann bzw. zur besten Torfrau gewählt wurden.

1./2. Klassen Burschen 1. Platz: Champion Tigers
2. Platz: Black Sharks
3. Platz: Cat Dorritos
Mädchen 1. Platz: Black Berrys
2. Platz: Fire Birds
3. Platz: Champignons
3./4, Klassen Burschen 1. Platz: On Fire
2. Platz: Keksverkäufer
3. Platz: Strontium Strategen
Mädchen 1. Platz: Flashlights
2. Platz: Jingle Balls
3. Platz: Victims


1./2. Klassen Bester Spieler: Maxi Schwanzer (2d)
Bester Tormann: Mathias Höllerer (1a)
Beste Spielerin: Anna Steinschaden (2c)
Beste Torfrau: Verena Schmid (1a)
3./4. Klassen Bester Spieler: Felix Stanek (4b)
Bester Tormann: Krammer Christian (4c)
Beste Spielerin: Viktoria Sommer (4a)
MVP: Sophia Völker (4c)